EMERGING MARKETS PERSPEKTIVEN

Webkonferenz | Do, 15. April 2021 | 16:00

Jetzt anmelden

Überblick

Für die meisten Investoren sind Wachstumspotenzial und Diversifikationseffekte die wichtigsten Gründe, um in Schwellenländer zu investieren. Doch 2020 war für Emerging Markets ein schwieriges Jahr. Verschiedene Schwellenländer sind dabei sehr unterschiedlich durch die Krise gekommen. Wie sieht die Situation nach einem Jahr Coronavirus-Pandemie aus? Welche Investment-Stile funktionieren in der aktuellen Marktphase? Welchen Aktienstrategien bieten sich an, um von Erholung und Wachstum der Schwellenländer zu profitieren?

Teilnahme ausschließlich für professionelle Investoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Alle Vorträge werden auf Englisch gehalten.

Präsentationen von

 

Mirae Asset

Agenda

 

Do, 15. April 2021
16:00

Start und Begrüßung

16:05 - 16:35

Emerging Markets und ihre überzeugenden Chancen 

Divya Mathur, Portfolio Manager Global Emerging Markets, Martin Currie (Franklin Templeton Group)

Die Schwellenländer durchlaufen eine Phase spannender Veränderungen, die Chancen für Investoren schaffen. Wir beobachten mittlerweile Weltklasse-Unternehmen in Bereichen wie Technologie, saubere Energie und Konsum. Divya Mathur wird die wichtigsten Trends darstellen, die wir in den Schwellenländern sehen, und erläutern, warum wir glauben, dass sie in Zukunft die Rendite maßgeblich beeinflussen werden.

16:35 - 17:05

Die Konsum-Wachstumsstory aktiv nutzen

Malcolm Dorson, Portfolio Manager, Mirae Asset Global Investments

Die neu entdeckte Kaufkraft der aufstrebenden Mittelschicht eröffnet neue langfristige Investmentchancen, insbesondere in den Emerging Markets. Der aufblühende Megatrend wird durch die Bevölkerungszahl, das Wirtschaftswachstum, die Urbanisierung, die Einkommensverbesserung und die jüngeren Arbeitnehmer in den Schwellenländern weiter vorangetrieben. Malcolm Dorson wird u.a. darauf eingehen, wie sich qualitativ hochwertige Unternehmen identifizieren lassen, die aus dieser neuen und wachsenden Konsumentenbasis Kapital schöpfen können.

17:05 - 17:35

Beständige Wachstumschancen in China finden

Andrew Mattock, Portfolio Manager, Matthews Asia

Chinas Wachstum hat eine Vielzahl von Investmentchancen in Bereichen geschaffen, die zuvor für Investoren unzugänglich waren. Dazu gehören die schnell wachsenden Konsum- und verbrauchernahen Wirtschaftszweige wie Informationstechnologie, Kommunikationsdienstleistungen oder Gesundheitswesen. Andrew Mattock erläutert, wie er solide Wachstumschancen zu attraktiven Bewertungen findet, um ein High-Conviction-China-Aktien-Portfolio aufzubauen.

17:35 - 17:45

Zusammenfassung durch den Moderator und Ende der Webkonferenz

Sprecher

Divya Mathur

Divya Mathur ist Co-Manager der Martin Currie Global Emerging Markets Strategie und verantwortlich für das Research im Technologiesektor. Er kam 2010 von SWIP zu Martin Currie, wo er Investment Director war. Zuvor war Mathur über ein Jahrzehnt bei Henderson Global Investors tätig.

 

Andrew Mattock

Andrew Mattock ist Portfoliomanager bei Matthews Asia und managet die China- und China-Small-Cap-Strategien. Bevor er 2015 zu Matthews kam, war er 15 Jahre lang als Fondsmanager bei Henderson Global Investors tätig und verwaltete dort Asia-Pacific- und China-Aktien.

 

Malcolm Dorson

Malcolm Dorson ist Senior Portfolio Manager für Global Emerging Markets („GEM“) bei Mirae Asset Global Investments. Er verwaltet seit 2016 die LATEMEA-Märkte des GEM-Fonds, den GEM „Great Consumer Fund“ sowie seit 2015 den Brazil Fund, Russia Fund und Emerging Europe Funds von Mirae.

Moderator

Thomas Schalow

CEO & Gründer von Capitalmarket.events. Schalow verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Investment Management, darunter in verschiedenen Managementfunktionen bei internationalen Investmenthäusern. Er  publiziert zu Finanzthemen und moderiert regelmäßig Investmentveranstaltungen.


Registrieren

Melden Sie sich jetzt an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Jetzt anmelden

Präsentationen von

 

Mirae Asset