ASIEN INVESTMENTS 2021

Webkonferenz | Do, 14. Januar 2021 | 9:30

Jetzt anmelden

Überblick

Asien ist und bleibt der globale Wachstumsmotor. Daran hat auch die Coronavirus-Krise nichts geändert. Länder wie China haben sich in der Krise als sehr widerstandsfähig gezeigt. Die chinesische Wirtschaft ist innerhalb kürzester Zeit zu Vor-Corona-Levels zurückgekehrt. Doch nicht nur China bietet interessante Investment-Möglichkeiten. Indien und ASEAN bieten nicht weniger Wachstumsperspektiven. Mit Korea und Japan befinden sich zwei hochentwickelte Industrienationen in der Region.

Die Frage für europäische Investoren ist daher nicht, ob Asien ein Investmentziel sein sollte. Die Frage ist eher, in welche Länder, Industrien, Unternehmen und Anlageklassen gilt es zu investieren? Und welches sind geeignete Investment-Vehikel? Sowohl auf der Fixed Income als auch auf der Aktienseite bieten sich interessante Investmentchancen. Wir bringen einige der besten internationalen Asien-Manager in unserer Webkonferenz zusammen. Es erwarten Sie spannende Analysen, Meinungen und Investmentlösungen.

Teilnahme ausschließlich für professionelle Investoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Alle Präsentationen werden auf Englisch gehalten.

Präsentationen von

 

 

 

Agenda

 

Do, 14. Januar 2021
9:30

Start und Begrüßung

9:35-10:05

Asiatische Aktien: Attraktive, starke Unternehmen, von den Märkten unterschätzt

Andrew Clifford, CIO, Platinum Asset Management

Langfristig betrachtet Platinum Aktien als die vielversprechendsten Investmentchancen und Asien als eine wichtige Quelle für die zukünftige Vermögensbildung. Asien ist ungeheuer innovativ und dynamisch und bietet strukturelles Wachstum in einer Welt, der dies im Allgemeinen fehlt. Im Vergleich zu westlichen Konkurrenten gibt es in Asien viele starke Unternehmen mit relativ attraktiven Bewertungen. Die Auswirkungen von Covid-19 führten zu Fehlbewertungen und attraktiven Einstiegsmöglichkeiten bei Unternehmen, die vom Markt verkannt werden. In ähnlicher Weise können geopolitische Risiken Angst und Unsicherheit auslösen, aber auch Chancen bieten.

10:05-10:35

Wachstumsgeschichte Asien’s Konsumenten

Joohee An, Senior Portfolio Managerin, Mirae Asset Global Investments

Über 50 % der Weltbevölkerung lebt in Asien, und der Wohlstand, wie wir ihn kennen, wächst in der Region rasant. Die Größe der kaufkräftigen Mittelschicht hat zugenommen, und das BIP-Wachstum in vielen Volkswirtschaften der Region übertrifft das der meisten westlichen Länder. Investmentchancen rund um lokale Marken, Bildung, Tourismus, Internet und E-Commerce entwickeln sich schnell im neuen Zeitalter des Konsums.

10:35-11:05

Jenseits der Indexinklusion – Wo liegen die Chancen in Chinas Anleihenmarkt?

Edmund Goh, Investment Director, Aberdeen Standard Investments

Der chinesische Anleihenmarkt hat sich im Laufe der Jahre von einem eher undurchsichtigen Anleihenmarkt zu einem „angesagten“ Markt entwickelt. ASI möchte die in den letzten 10 Jahren gesammelten Markt-Erfahrungen mit Investoren teilen und die lokalen Risiken für ausländische Investoren ins rechte Licht rücken. Edmund Goh wird zudem über die interessanten Stereotypen sprechen, die ausländische und einheimische Investoren füreinander haben, und ob unterschiedliche Investment-Philosophien mehr Chancen für Investoren schaffen.

11:05-11:10

Zusammenfassung und Ende der Webkonferenz

Sprecher

Andrew Clifford

Andrew Clifford ist CEO und CIO der Platinum Group. Er kam 1994 als Gründungsmitglied zu Platinum in der Funktion eines Direktors und stellvertretenden Chief Investment Officer. Im Mai 2013 werde er zum Chief Investment Officer ernannt.

Joohee An

Joohee An verwaltet die Asien-Portfolios, die sich auf Sektoren konzentrieren, die vom steigenden inländischen Konsumwachstum profitieren – darunter die Produktreihe „Great Consumer“. Sie kam 2006 zu Mirae. Im Jahr 2014 wurde sie vom koreanischen Ministerium für Strategie und Finanzen ausgezeichnet.

Edmund Goh

Edmund Goh ist Investment Director im Asian Fixed Income Team bei Aberdeen Standard Investments. Er ist spezialisiert auf den chinesischen Lokalwährungs- und USD-Anleihenmarkt. Er kam 2011 zu Aberdeen Asset Management und war dort für makroökonomisches Research und Investment Management im Bereich asiatische Lokalwährungsanleihen verantwortlich.


Registrieren

Anmeldung nicht mehr möglich.

Präsentationen von